Geschrieben von Jörg Zühlke:
Die diesjährige Hallensaison in der Mixed Liga ist sehr straff gehalten.
So trat unsere Truppe am gestrigen Sonntag bereits zum zweiten und vorletzten Spieltag in Großenaspe an.

Laut Spielplan hieß das, im ersten Durchgang schiedsen und im 14.! spielen… 😕

Insgesamt vier Spiele galt es für Nicole, Annalena, Malte, Christian, Carsten und Jörg zu bestreiten. Nachdem man die ersten drei Begegnungen gegen den Großenasper SV, den TSV Gnutz und den

TSV Lola relativ sicher mit jeweils 2:0 gewinnen konnte, hatte man sich schon vor dem letzten Spiel des Tages in der Tabelle vom fünften auf den zweiten Platz nach vorn gespielt.
Dort wartete der, bis dahin ungeschlagene Tabellenführer aus Heinkenborstel.
Obwohl die Knochen schon müde waren, gaben beide Mannschaften nochmal alles.
Da man ja in dieser Spielklasse schon ein wenig auf seine Gesundheit achten muss, verzichtete Carsten auf seinen Einsatz, um eine kleinere Verletzung aus dem vorangegangenen Spiel nicht zu einer großen werden zu lassen.
Schließlich geht es ja nächsten Sonntag schon weiter.
Also übernahm Jörg die Angabe, Christian den Rückschlag, Nicole, Annalena und Malte die Abwehr.
Es war ein gutes und enges Spiel. Leider mit dem besseren Ende für den Tabellenführer.
Den ersten Satz spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe.
Eine unglückliche Schiedsrichterentscheidung gegen uns war etwas ärgerlich.
Dennoch spielten wir unbeirrt weiter, mussten den Satz aber leider knapp mit 10:12 abgeben.
Drei Sätze gegen Heinkenborstel haben wir schon öfter gespielt, dachten wir.
Brauchten wir aber nicht….!
Nachdem Jörg drei Angabenfehler unterliefen, rannte man erstmal einem Rückstand hinterher. Christian übernahm beides im Angriff und unsere drei in der Abwehr wühlten einen Ball nach dem anderen zurück ins Feld.
Wir kamen nochmal ran, mussten aber zu guter Letzt auch den zweiten Satz 09:11 abgeben.

Nichts desto trotz war es über den ganzen langen Spieltag eine gute geschlossene Manschaftsleistung und das Ziel, nach der Vorrunde unter den ersten drei zu sein, sollte man so nächsten Sonntag erreichen.
Dann würde man im März den Meistertitel mit dem Norden ausspielen.
… Zeit genug, um sich nach drei Spieltagen hintereinander zu „regenerieren „….. 🙂 

Die Tabelle

2.Spieltag der Mixed-Staffel Süd!!