Nachdem am vergangenen Wochenende die Kellinghusener Mixed-Mannschaft erste Spiele in der Halle absolviert hat, treten an diesem Wochenende auch die beiden Bundesliga-Teams und die 2. Männermannschaft um Oldie Power und verstärkt durch Eric Maas zu ersten Test in der Halle an.

Alle drei Teams besuchen dabei namhafte Vorbereitungsturniere und müssen sich teilweise mit hochkarätigen Gegnern messen.

Unsere 1.Männermannschaft zieht es in den Süden der Republik zum TSV Gärtingen. Gedächtnisturnier teilnehmen.
Die Mannschaft von Trainer Bernd Schneider will dort am Samstag ab 13 Uhr am 22. Rolf-Niemann- Der gute Ruf des Gärtringer Turniers hat sich inzwischen bis in den hohen Norden zum VfL Kellinghusen herumgesprochen.
Und so fliegt das Team bestehend aus Heidi, Marten (im Angriff), Torbjörn, Christopher, Thorben und Rouven (in der Abwehr/Zuspiel) am Samstagmorgen nach Stuttgart, wo sie von ihrem Coach, der bereits am heutigen Freitag mit dem Mannschaftsbus gen Süden gefahren ist, abgeholt werden.

Ab 13 Uhr spielen dann sieben Erstligisten und vier Zweitligisten in zwei Sechsergruppen um den Einzug ins Halbfinale.

Der VfL spielt dabei in der Theodor-Heuss-Halle und trifft auf folgende Gegner:

  • TSV Pfungstadt
  • TV Waldrennach
  • TSV Gärtringen
  • TV Hohenklingen
  • TV Vaihingen/Enz 1

Damit hat der VfL Kellinghusen eine Hammergruppe erwischt.
Mit den Weltpokalsieger und aktuellen deutschen Feldmeister TSV Pfungstadt wartet sicherlich die härteste Nuss auf die Jungs aus Schleswig-Holstein.
Aber auch der Seriensieger in Gärtringen der TV Vaihingen/Enz ist ein schwerer Brocken.
Mit dem Erstligaaufsteiger TV Waldrennach, dem Erstligaabsteiger TV Hohenklingen und dem Gastgeber TSV Gärtringen sind drei weitere starke Teams dabei.

Für den VfL Kellinghusen werden diese Gruppenspiele schon zu einem echten Härtetest, da das Team leider das „Problem“ hat, dass weder Tom Kröger noch Rouven zurzeit schlagen können.
Tom wollte zur Halle wieder voll einsteigen, musste aber nach nur einem Training wegen eines Handbruches wieder passen. Er kann jetzt nach erfolgter OP erst Mitte November wieder ins Training einsteigen.
Und Rouven hat wegen Überbelastung eine mehrmonatige Schlagpause vom Arzt verordnet bekommen.
Nun müssen es vorne Heidi und Marten richten.

Spielplan2018_HerrenElite
Mehr Informationen auf der Homepage des TSV Gärtringen.

Nicht ganz soweit ist es am Samstag für die 2.Männer und am Sonntag für die 1.Frauenmannschaft nicht.
Ziel beider Teams ist der Ilmenau Cup, der am kommenden Wochenende vom Gastgeber TSV Bardowick ausgerichtet wird.

Unsere Männer starten am Samstag um 11:00 in der Sporthalle Handorf und spielen in der Vorundengruppe B gegen:

  • TV Brettorf
  • SV Moslesfehn 2
  • MTV Vorsfelde

Für das Team bestehend aus Erik, Till, Hannes, Power, Anton, Nico und Jonas sicherlich eine fordernde Aufgabe,
Man wird sehen, in welcher Form die Jungs um Oldie Power zu diesem Zeitpunkt der Saison sind.

Spielplan ImC 2018 Männer

Unsere weibliche Erstligamannschaft ist dann am Sonntag ab 11:00 Uhr in der Bardenhalle Bardowick an der Reihe.
Das Team, das mit Jacqueline, Anika, Vemke, Lisa, Nadja und Katrin antritt, spielt in der Gruppe A und trifft auf:

  • TSV Bardowick
  • SV Moslesfehn
  • TK Hannover
  • TVJ Schneverdingen

Die erste Bundesliga Nord lässt grüßen. 🙂 
Ohne Zweifel also mehr als anspruchsvolle Gegner für unsere Damen, die bei diesem Test gleich auf das höchste gefordert werden.

Spielplan_Ilmenau_Cup_2018_Frauen_2
Mehr Informationen auf der Homepage des Gastgebers

Erstes Testen!!!!!