…. trotz guter Leistung!!

Am Samstag fand der zweite Spieltag in Nordorf statt. Es standen drei Spiele für den VfL auf dem Plan.

Geschrieben von Trainerin Lisa Maas:
Das erste Spiel sollte eigentlich im vierten Durchgang starten.
Als wir uns dann vor dem dritten Durchgang warm gemacht haben wurde uns durch Zufall bekannt, dass wir jetzt schon spielen sollen. Der TuS Wakendorf war krankheitsbedingt nicht zum Spieltag angereist.
Ein, zwei Bälle konnten dann gerade noch vor Spielbeginn über die Leine gespielt werden als es dann schon los ging.

Es ging gegen die Jungs vom TSV Wiemersdorf 1.
Im ersten Satz merkte man sofort, dass die VfL‘er noch nicht wach waren. Viele Abstimmungsfehler bestimmten das Spiel. Somit ging der erste Satz verloren.
Im zweiten Satz wurde dann mehr gerufen und die Abwehr bestehend aus Jannes, Tine und Emma haben Cedi deutlich besser in Szene gesetzt, sodass wir in Führung gegangen sind.
Bis zum 6:6 war es ein klasse Spiel. Danach unterliefen uns leider ein zwei unglückliche Aktionen. Dadurch haben wir dann auch den zweiten Satz verloren.
Es spielen im ersten Spiel: Cedi, Jannes, Emma, Tine, Charlotte (1. Satz) und Theo (2. Satz).

Im zweiten Spiel ging es dann gegen den TSV Gnutz.
Lange Ballwechsel bestimmten das Spiel. Jedoch war der Schlagmann von Gnutz zu gut für unsere junge Mannschaft, sodass wir beide Sätze verloren haben.
Allerdings war bei allen Spielern eine deutliche Steigerung zu sehen.
Es spielen im ersten Spiel: Cedi, Jannes, Emma, Tine, Charlotte (1. Satz) und Theo (2. Satz).

Das dritte Spiel ist leider ausgefallen, da Wakendorf ja abgesagt hatte.

Fazit:
Auch wenn wir bis jetzt kein Satz gewonnen haben, kann man mit den bis jetzt gezeigten Leistungen sehr zufrieden sein.
Natürlich gibt es Abstimmungsfehler, da die Jungs und Mädchen nicht oft miteinander trainieren. Jedoch verbessert sich dies immer im Laufe eines Spieltages.
Es war sehr schade das das dritte Spiel ausgefallen ist, da es sehr viel Spaß gebracht hat!

Die Tabelle

U14m weiter sieglos …..